Matthias Wohlfrom

Matthias Wohlfrom

Der Autor Matthias Wohlfrom war 14 Jahre alt, als bei ihm die Diagnose Epilepsie gestellt wurde. Mit seinen vielen eigenen Erfahrungen und daraus resultierenden eigenen Analysen möchte er in diesem Buch anderen Betroffenen helfen und Mut zur Selbstinitiative machen.
In diesen 17 Jahren war er bei vielen Schulmedizinern aus mehreren Teilbereichen wie: Psychologie, Chiropraktik, Neurologie, Onkologie, Endokrinologie, Hypnotherapie in Behandlung - inklusive mehrwöchige Aufenthalte in Spezial - Kliniken wie Kehl/Kork, Großhadern und Winnenden. Er besuchte Heiler aus den Bereichen: Heilpraktik, Hypnose, TCM. Er ließ sich auspendeln und sogar die Karten legen. Mehrere der ihn behandelnden Therapeuten konnten zudem Kenntnissen aus der Schul – und der Alternativmedizin vorweisen.
Seit 17 Jahren läuft auch sein Selbststudium zum Thema Epilepsie, wobei er im Internet unzählige Epilepsieforen sowie diverse Seiten zu der Thematik besuchte und erforschte. Er analysierte genau die Umstände von seinen Anfällen (Umstände, Häufigkeit, Dauer, Art,…). Die größten Erfolge verdankte er seiner Eigeninitiative. Von Vorteil ist und war dabei sein von jeher starker Drang Probleme selbst zu lösen, dank seiner enormen Motivation. Daher hat er auch bereits ein Abitur mit den Leistungskursen Englisch und Mathematik hinter sich. Außerdem hat er neben der Sprache Französisch auch Latein gelernt – was sich gerade bei schulmedizinischen Deklarationen als sehr nützlich erwies. Viele seiner Kenntnisse basieren auf seinem Studiengang zum Diplom Informatiker (FH) sowie seinem Programmierhobby.

zurück:
zum Buch Epilepsie - einfach genial
zur Leseprobe
zur Rezension