An der Seidenstrasse

Lesermeinungen:


von einer 90-jährigen Dame aus Norddeutschland:

Man möchte gar nicht aufhören mit lesen, so interessant ist alles beschrieben. Als würde man die Tour selbst mitmachen. Ein großes Kompliment dafür an den Autor!

von Herrn W. Bader, 55 Jahre, Thannhausen:

Das Buch liest sich sehr leicht und ist verständlich wie ein Tagebuch geschrieben. Es wird berichtet über die täglichen Vorfälle aber auch über die Länder, vor allen über die Kultur, wie die Menschen leben und was sie für Werte haben. Das ist alles hoch interessant.



von Herrn S. Bader, 54 Jahre, Balzhausen:

Wenn man die Technik in Kasachstan und Kirgistan sieht, kommt ein Europäer zum Wahnsinn, weil wir immer von perfekter Technik ausgehen. Es ist bewundernswert mit welcher Ruhe und Gelassenheit diese Menschen ihre Alltagsprobleme angehen und lösen.